GEMA und Co. – So umgehen Sie sie

Auch wenn die Zeiten des GEMA-Verbotes auf YouTube und anderen großen Seiten wahrscheinlich vorbei sind, kann man dort immer noch nicht alle Videos und Streams sehen. Wir erklären Ihnen, wie Sie jede wichtige Website wie NBC, YoutTube, Hulu, HBO oder Netflix umgehen können. Sie müssen einen Block umgehen, wenn Sie einen Live-Stream sehen möchten. Außerdem werden einige Videos auf der Plattform nicht für jedes Land veröffentlicht, so dass wir wieder aus Deutschland oder Österreich raus sind. Und schließlich gibt es die Filme, für die es eine Altersgrenze gibt und die man nur sehen kann, wenn man sich registriert. Jeder dieser Blöcke kann umgangen werden. Lesen Sie hier, wie es funktioniert.

VPN ändern

Sperren umgehen – wie funktioniert das?

 

YouTube kennt eigentlich nur zwei Arten von Blockaden: Zum einen das Altersverbot, das durch Registrierung oder einen Trick umgangen werden kann. Auf der anderen Seite sind bestimmte Länder ausgeschlossen, während andere die Videos ohne Probleme ansehen können. Auch der so genannte GEMA-Block blockierte ein Video nicht für alle im Allgemeinen, sondern nur für Besucher aus Deutschland. Aus anderen Ländern konnte der kleine Film ohne Probleme angesehen werden.

Wenn Sie also ein YouTube-Verbot umgehen wollen, müssen Sie die Video-Plattform glauben lassen, dass Sie aus einem anderen Land stammen. Und dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.Die gema umgehen chrome ist möglich.Die einfachste Option ist ein Plugin. Solche Browser-Erweiterungen sind für fast jeden Browser verfügbar. Sie stecken sich in das Programm ein und werden erst beim Öffnen von YouTube aktiv. Sobald Sie kein Video sehen dürfen, können Sie diese YouTube-Ländersperre umgehen, indem Sie das Video über einen Proxy-Server im Ausland leiten. Für dich wird es eine kleine Verzögerung geben und dann kannst du immer noch das blockierte YouTube-Video sehen. So funktioniert es mit dem GEMA-Schloss: Solange Sie für YouTube aus einem anderen Land zu kommen scheinen, werden Ihnen solche Videos ohne Probleme angezeigt. In einem weiteren Artikel werden wir erklären, wie du das YouTube-Altersverbot umgehen kannst, ohne dich einzuloggen.
Umgehung der Ländersperre in Firefox, Chrome, Opera

Wenn ein Browser Plugin-fähig ist, d.h. durch Erweiterungen mit neuen Funktionen ausgestattet werden kann, dann gibt es sicherlich ein Plugin, um ein YouTube-Schloss zu umgehen. Dieses Problem besteht international und die Nachfrage ist entsprechend hoch.

Etwas Problematisches ist, dass es eine Art Wettlauf zwischen YouTube und den Entwicklern der Plugins gibt. Das Ergebnis ist, dass solche Erweiterungen YouTube-Blöcke nicht dauerhaft austricksen. Im Laufe der Zeit bemerkt der Videogigant, dass jemand einen Trick benutzt und listet die entsprechenden Proxy-Server auf. Dann müssen Sie einige Zeit warten, bis die Plugin-Anbieter das Problem gelöst haben.

 

Umgehungsblock in Firefox

 

Es gibt mehrere Plugins für Firefox, mit denen Sie ein YouTube-Schloss umgehen können. Es wird empfohlen, auf der Plugin-Seite die aktuellen Werte einzusehen. Dann kannst du in der Regel vorher herausfinden, ob das Plugin gerade funktioniert. Im Moment gibt es nur ein funktionierendes kostenloses Plugin für Firefox.

YouTube Unblocker Plus funktioniert ziemlich gut und ist auch schnell. Sobald Sie sich auf einer YouTube-Seite befinden, deren Inhalt für Sie gesperrt ist, funktioniert das Plugin automatisch. Du wirst kurz einen Hinweis sehen und dann kannst du das Video normal sehen.

Es gibt auch viele gute Plugins für Google Chrome. Bei der Suche nach einem YouTube-Entsperrer oder YouTube-Proxy werden Sie jedoch hauptsächlich kostenpflichtige Dienste aufgelistet. Aber es gibt auch eine wirklich gute kostenlose Erweiterung namens ProxFlow, die genau das tut, was sie tun soll.

Es erkennt auch automatisch, wenn ein YouTube-Video blockiert wurde und lädt das Video über einen Proxy-Server. Es ist kurz, um die unspektakuläre Botschaft oben zu sehen und lädt dann doch noch das Video.
Umgehen Sie die YouTube-Blockade in Opera mit dem integrierten VPN.

Seit einiger Zeit bringt Opera ein eigenes VPN mit, das sogenannte Opera-VPN. Ein VPN ist auch eine Art Umleitung über einen Proxy-Server. Sie wird in der Regel zum anonymen Surfen oder zur Gewährleistung einer sicheren Kommunikation verwendet. Das Opera VPN ist im Browser integriert und muss nur aktiviert werden, um Länderblöcke in YouTube oder Netflix zu umgehen.

So aktivieren Sie das Opera VPN:

 

Klicken Sie oben im Menü auf und wechseln Sie zu den Einstellungen. Optional können Sie dies mit der Tastenkombination Alt + P tun.
Klicken Sie in den Einstellungen links auf den Menüpunkt Datenschutz & Sicherheit.
Scrollt nach unten zum EintragVPN und setzt ein Häkchen bei VPN aktivieren.
Jetzt sehen Sie links am Anfang der Adressleiste den kleinen blauen Button VPN.
Klicken Sie nun auf diese Schaltfläche. Dadurch öffnet sich ein kleines Fenster.
Unten sehen Sie den virtuellen Standort. Für die meisten YouTube-Videos solltest du in die Vereinigten Staaten wechseln.

Dieser VPN-Proxy sammelt jedoch Daten über Ihr Surfverhalten. Dies ist der Preis, den Sie für einen guten, schnellen und ansonsten kostenlosen Proxy zahlen müssen. Wenn Sie keine permanente Proxy-Filterung benötigen, können Sie diese in den Einstellungen deaktivieren.